Scheeßel – Von Hannes Ujen. Welche Wörter muss man dringend beherrschen, wenn man durch Polen fährt? Sind wirklich alle Völker optimistischer als die Deutschen? Diese Fragen beantwortete Steffen Möller in der Aula der Grundschule Scheeßel. Der Kabarettist gab dort sein Programm „Viva Polonia“ zum Besten. Lesen Sie hier den ganzen Artikel (Rotenburger Kreiszeitung vom 02.06.2015)