Tipps

tipp

Informationen zu Schulausfällen
Offizielle Informationen zu Schulausfällen in Niedersachsen können bei der Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen / Region Hannover (VMZ) abgerufen werden.


tipp

Der Schulförderverein finanziert nach dem Grundsatz der Gleichbehandlung in der Regel keine Teilnahme einzelner Kinder an schulischen Veranstaltungen wie z. B. Klassenfahrten.
Das Jugendamt fördert jedoch zahlreiche schulische Aktivitäten für Kinder, deren Eltern ein geringes Einkommen haben. Hierzu gehören z. B. Klassenfahrten, Ausflüge, Feste und die Ferienbetreuung.
Ein Antrag auf finanzielle Unterstützung ist durch die Eltern beim zuständigen Jugendamt des Landkreises Rotenburg zu stellen (Hopfengarten 2, 27356 Rotenburg, Tel.: 04261/983-0).


tippDie Ferienbetreuung in den Sommerferien eignet sich sehr gut auch bereits für die neuen Schulanfänger. Die Kleinen haben auf diese Weise die Gelegenheit, die Schule und Betreuer bereits „vorab“ kennenzulernen. DieKinder sind erfahrungsgemäß sehr viel weniger aufgeregt vor ihrem ersten Schultag.


tippDie Produkte unseres Shops eignen sich hervorragend für die Schultüte!